Das Unendliche: Mathematiker ringen um einen Begriff by Rudolf Taschner

By Rudolf Taschner

Philosophen und Theologen haben ?ber das Unendliche nachgedacht. Doch die wahre Wissenschaft vom Unendlichen ist die Mathematik.Rudolf Taschner gelingt es, diesen zentralen Begriff auch dem mathematischen Laien zu vermitteln. Auf anschauliche Weise beschreibt er, wie bereits Pythagoras, Archimedes und Euklid versucht haben, das Unendliche zu fassen. Er macht uns mit Newton und Leibniz bekannt, die entdeckten, dass das Ph?nomen von Bewegung und Wandel nur durch die Erforschung des Unendlichen verst?ndlich wird. Mit Spannung kann der Leser den dramatischen Streit zwischen den unterschiedlichen Positionen von Cantor, Hilbert und Brouwer verfolgen - ein Streit, der nach den Erkenntnissen G?dels unentschiedener ist denn je.

Show description

Read or Download Das Unendliche: Mathematiker ringen um einen Begriff PDF

Best history & philosophy books

The Lord of Uraniborg: A Biography of Tycho Brahe

The Lord of Uraniborg is a accomplished biography of Tycho Brahe, father of contemporary astronomy, famed alchemist and littérateur of the sixteenth-century Danish Renaissance. Written in a full of life and fascinating sort, Victor Thoren's biography deals attention-grabbing views on Tycho's existence and provides replacement analyses of almost each element of his medical paintings.

Everywhere and Everywhen: Adventures in Physics and Philosophy

Why does time go and house doesn't? Are there simply 3 dimensions? what's a quantum particle? Nick Huggett exhibits that philosophy -- armed with an influence to investigate primary thoughts and their dating to the human event -- has a lot to assert approximately those profound questions on the universe.

Systematicity: The Nature of Science

In Systematicity, Paul Hoyningen-Huene solutions the query "What is technology? " via offering that clinical wisdom is essentially exotic from other kinds of data, in particular daily wisdom, by means of being extra systematic. "Science" is right here understood within the broadest attainable feel, encompassing not just the normal sciences but in addition arithmetic, the social sciences, and the arts.

Doing Physics, Second Edition: How Physicists Take Hold of the World

Doing Physics makes innovations of physics more straightforward to understand via concerning them to daily wisdom. Addressing many of the types and metaphors that physicists use to provide an explanation for the actual global, Martin H. Krieger describes the conceptual global of physics via analogies to economics, anthropology, theater, carpentry, mechanisms reminiscent of clockworks, and desktop instrument layout.

Additional resources for Das Unendliche: Mathematiker ringen um einen Begriff

Example text

Chr. gelang es dem Feldherrn Marcellus, die Stadt von der Landseite her einzunehmen. Marcellus wollte Archimedes lebendig ausgeliefert wissen – jede Streitmacht ist an einem so erfindungsreichen Ingenieur interessiert. Der römische Soldat, der Archimedes auffand, trat in eine geometrische Figur, die der geniale Mathematiker in den Sand seines Hofes gezeichnet hatte. »Störe meine Kreise nicht«, soll Archimedes den Soldaten angeherrscht haben. Der barbarische Römer zog sofort beleidigt das Schwert – Archimedes bat noch um ein paar Minuten Zeit, um den geometrischen Beweis zu Ende zu führen – der brutale Krieger erschlug ihn aber sofort.

Die darauf einsetzende Kritik verletzte ihn so sehr, dass er in seinem Wesen noch verschlossener wurde und nur durch ständiges Drängen und gutes Zureden seiner Freunde dazu bewegt werden konnte, sich weiter an die wissenschaftliche 50 Öffentlichkeit zu wenden. Im Wesentlichen beschränkten sich seine Abhandlungen aber auf Mitteilungen an die Royal Society. 1687 gelang es Newtons Gefährten Edmond Halley (*1656, †1742), Newton zu bewegen, seine Philosophiae naturalis principia mathematica, die mathematischen Prinzipien der Physik, zu veröffentlichen.

35 Abb. 16. Eine Parabel mit ihrer Symmetrieachse. Die von dem Brennpunkt ausgehenden Strahlen werden als zur Achse parallele Strahlen reflektiert. Die wohl beeindruckendste mathematische Leistung des Archimedes bestand in seiner Fähigkeit, von krummen Linien begrenzte Flächeninhalte zu berechnen. Seine Methode war dabei außerordentlich kunstvoll, immer der jeweiligen Problemstellung geschickt angepasst und selbst für begabte Leser nicht immer leicht zu verstehen. So soll selbst Galilei beklagt haben, dass er den Schriften des Archimedes kaum folgen könne.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 15 votes